Ein Apfelausflug mit allen Sinnen

Apfelausflug kl 2IMG 4018"Guck mal, wie der glänzt", dies und ähnliche Kommentare hörte man nun von den begeisterten Zweitklässlern. Zum Einstieg in das Thema "Apfel" hatten diese einen Unterrichtsgang in die Apfelwiesen von Roth mit ihren Lehrerinnen Frau Kehr-Kinzig und Frau Hundur  unternommen. Dort durfte sich zunächst jedes Kind einen Apfel vom "Glanzapfelbaum" pflücken. Dieser wurde dann zunächst mit allen wahrgenommen. Die Schüler beschrieben, wie der Apfel aussieht, wie er riecht, wie sich ein Biss hinein anhört und schließlich, wie er schmeckt. Dabei wurden nebenbei die Teile des Apfels besprochen und Fragen, wie: "warum ist eine Seite mehr rot als die andere?" angesprochen. Anschließend ging es weiter in der Apfelallee, in der viele verschiedene Apfelsorten wachsen. Auch diese wurden ausführlich unter die Lupe genommen und schließlich vor allem der Geschmack aller Apfelsorten miteinander verglichen. Die Seepferdchenklasse war jedenfalls begeistert, da viele Kinder die Apfelbäume nicht kannten oder nicht wussten, dass man hier einen Apfel essen darf. "Hier geh ich jetzt auch mal mit meiner Familie spazieren", konnte man mehrfach hören. 

Der Ausflug war ein rundum gelungener Einstieg in ein tolles Thema, das die Klasse 2 in den kommenden Wochen bis zu den Apfelausflug kl 2IMG 4023Herbstferien im Sachunterricht beschäftigen wird. Leider dürfen wir aufgrund der Corona-Pandemie keine Produkte aus Äpfeln wie Apfelmus, Apfelchips und Apfelsaft herstellen und auch der Besuch im lokalen Supermarkt kann leider nicht stattfinden. Deshalb hat der Ausflug in diesem Jahr einen noch höheren Stellnwert für die Kinder und könnte evtl. sogar nochmal wiederholt werden, wenn die nächsten Apfelsorten reif sind. 

 Apfelausflug kl 2IMG 4021Apfelausflug kl 2IMG 4025Apfelausflug kl 2IMG 4028

Login

Copyright © 2020 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.