Vorlesetag 2019

Plakat 2019 2 Vorlesetag

Am 22. November beteiligen wir uns wieder am bundesweiten Vorlesetag. Ziel ist es, die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und die Kinder frühzeitig mit dem geschriebenen Wort in Kontakt zu bringen.

An diesem Tag haben alle Kinder von 8.00 bis 11.30 Uhr Unterricht und wir werden uns mit vielfältigen Projekten zum Thema „Bücher/ Lesen“ beschäftigen.

Am Nachmittag öffnen wir die Herzbergschule von 16.00 bis 18.00 Uhr für zahlreiche Aktionen und freuen uns auf viele neugierige Besucher!

Es erwarten Sie/euch spannende Lesungen von tollen Kinderbüchern durch unsre Viertklässler und Eltern, die im Rathaus und der Bücherei stattfinden. Außerdem führt die 1.Klasse ein Erzähltheater zum Buch „Das kleine Ich bin Ich“ in ihrem Klassenraum vor.

Außerdem gibt es eine Gemeinschaftsbastelaktion und den Verkauf von selbstgemachten Schoko-Crossies im Betreuungsraum. Dort können Sie gerne auch ihr Weihnachtspäckchen für die Kinderzukunft abgeben oder einen tollen Adventskalender vom Lions Club erwerben.

 

Die Ausstellungen von den Projekten am Vormittag finden Sie im Klassenraum Klasse 2.

Unsere gemütliche Schülerbücherei geöffnet und lädt zum Schmökern ein. Die Brentano Buchhandlung wird im Klassenraum Klasse 3 präsent sein. Hr. Gros wird viele eurer Wünsche mitgebracht haben und auch weitere neue Bücher vorstellen. Gerne können Sie bei ihm Bücher und Gutscheine als Weihnachts- oder Nikolausgeschenk kaufen oder bestellen.

Das Lese-Cafe des Elternbeirats hält leckere Kuchen und Getränke sowie Brezeln im DRK-Raum bereit und bietet Platz zum Verschnaufen und Austauschen.

Neu: Vor dem Lese-Cafe veranstalten wir ein „Glücksrad“ mit tollen Gewinnen. Der Erlös wird zur Unterstützung unserer Patenkinder Sabita in Indien und     in Afrika eingesetzt.

Daher laden wir Sie und euch samt Familie, Bekannten, Freunden und natürlich auch alle Interessierten herzlich zum Vorlesenachmittag ein.

Aufgepasst mit ADACUS

ADACUS1Die Klasse 1 nahm heute an dem Verkehrsprogramm „Adacus“ des ADAC teil. Die Kinder lernten anhand eines Bewegungslieds die Regeln im Straßenverkehr und wissen nun, wie sie sich als Fußgänger besonders an Zebrastreifen und Ampeln zu verhalten haben.

Im praktischen Teil des Programms durften die Schülerinnen und Schüler ihr Erlerntes nun in die Tat umsetzen. Die inszenierte Fußgängerampel an einem Zebrastreifen half dabei, sich vorzustellen, wie die Interaktion zwischen Fußgänger und Autofahrer im realen Straßenverkehr abläuft. Der Blickkontakt zu den Autofahrern und das Handzeichen am Zebrastreifen wurden hierbei besonders verinnerlicht und umgesetzt.

Alle Kinder bekamen zum Schluss eine Urkunde und einen Aufkleber, welche sie daran erinnern, dass sie sich die Verkehrsregeln merken und stets einhalten.

ADACUS2

Drittklässler werden zu Ersthelfern ausgebildet

Erste Huilfe Druckverband"Was bedeutet eigentlich die Abkürzung PECH?"- wenn Sie die Antwort nicht wissen, können Sie nun unsere Kinder aus der Monsterklasse fragen. Denn die Drittklässler haben sich an einem Projekttag mit ihrer Klassenlehrerin fit in 1. Hilfe gemacht. .... vom DRK kam für einen Tag an die Herzbergschule und spielte mit den Kindern viele Situationen, in denen man Hilfe benötigt, nach. Die wichtigsten Erkenntnisse waren aber, dass jeder in der Lage ist, einem Verletzten zu helfen und dies z.B. mit P(ause), E(is) C(ompressio/ Druck) H(ochlagern) tun kann, ehe professionelle Hilfe vor Ort ist. Auch die stabile Seitenlage und das Anlegen von Verbänden wurde aktiv geübt. Außerdem wurde den Kindern bewusst gemacht, wie unangenehm eine Situation ist, in der man Hilfe braucht, aber alle nur "gaffen" und keiner hilft.

Unsere nun geschulten Ersthelfer werden künftig das Lehrerteam in der Pause unterstützen und bei kleineren Blessuren die Erstversorgung übernehmen. Wir sind stolz auf unsere kleinen "Sanitäter" und freuen uns, dieses tolle Projekt nun fest in unser Schulprogramm aufzunehmen! Für den tollen Tag bedanken wir uns beim DRK Freigericht und der Mitarbeiterin   .

Erste Hilfe gaffenErste Hilfe Kopfverband

Butternut Kürbis und Kartoffelchips

Die im Unterricht gewonnenen Kenntnisse über verschiedene Gemüsesorten setzte die Klasse 1 direkt nach Halloween in die Tat um. Butternutkürbis und Kartoffeln wurden verarbeitet. Es wurde geschält, geschnippelt und gebacken. Am Ende ließen sich die Erstklässler die zarten Butternutstreifen und die crossen Kartoffelchips schmecken - alle waren sich einig, das war lecker!

Town & Country- Stiftung übergibt Spende an den Förderverein

 Town 2 HomepageDer Verein der Freunde und Förderer der Herzbergschule Roth e.V. setzt sich für die gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen im Schulalltag ein. Mit Hilfe eines wöchentlich angebotenen Frühstücks soll aktiv Einfluss auf eine ausgewogene Ernährung der Schüler genommen werden. Ziel ist es außerdem, die Heranwachsenden langfristig für das Thema Gesundheit und die Auswahl ausgewogener Lebensmittel zu begeistern. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Schulförderverein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. 

Seit nunmehr sechs Jahren bietet die Herzbergschule Roth ihren Schülern einmal in der Woche ein kostenloses, gesundes Frühstück an. Der Schulförderverein unterstützt das Projekt „FrühstücksClub“ und möchte so die Bildung der Heranwachsenden zu einer gesunden Lebensweise fördern. Am Anfang des Projektes stand die Feststellung, dass immer wieder Kinder ihren Hunger am Vormittag mit süßen Waren vom Bäcker oder industriell hergestellten Snacks stillen. Mit dem „FrühstücksClub“ wird nun aktiv Einfluss auf die Einstellung der Kinder und Eltern zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung genommen. Das wöchentliche gemeinsame Frühstück wird von den Familien der Schüler, einzelnen Klassen selbst sowie ehrenamtlichen Helfern zubereitet und richtet sich nach den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bzw. dem saisonalen Angebot. Auch Früchte und Gemüse aus dem Schulgarten oder den elterlichen Gärten werden gerne mit in die Auswahl einbezogen.

Weiterlesen: Town & Country- Stiftung übergibt Spende an den Förderverein

News abonnieren

Name:
Email:

Login

Copyright © 2019 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.