SAT Schwimmen- Kooperation mit dem SV Gelnhausen

Am Donnerstag, den 23.06.22 fand der erste Sportaktionstag der Grundschule Gelnhausen-Roth und dem Schwimmverein Gelnhausen 1924 e.V. (SVG) statt. Organisiert wurde er von der Referendarin Amelie Groß.

SAT Schwimmen WassergewöhnungNach einer kurzen Stärkung und unter Begleitung der Lehrkräfte Frau Knauth, Frau Kamizuru und Frau Kessler sowie der Schulleiterin Frau Hundur, fuhr die erste Klasse mit dem Bus zum Freibad der Stadt Gelnhausen.

Da das Wetter so herrlich mitspielte und die Sonne unentwegt schien, fand die körperliche Erwärmung der Kinder, aus Sonnenschutzgründen, im Clubhaus des SVG statt. Hier spielten die Kinder verschiedene Spiele und haben unter Anleitung erste schwimmerische Vorübungen durchgeführt.

Im Anschluss wurde die Klasse in eine Nichtschwimmer- und eine Seepferdchengruppe eingeteilt.

Diese Gruppen wurden von den erfahrenen Trainern Thorsten Barchet und Stephan Hecker geleitet.

Weiterlesen: SAT Schwimmen- Kooperation mit dem SV Gelnhausen

Grundschulwettbewerb und Schleifchenturnie bei strahlendem Sonnenschein

Tennistag 2022 alleEinen tollen sportlichen Vormittag erlebten viele Kinder aus den Tennis AGs der Herzbergschule nun auf der Tennisanlage des TC Haitz. Pamela Stahlhut und Joseph Stephan sowie Lukas Scherer ließen die Kinder zunächst auf mehreren Spielfeldern mit unterschiedlichen Größen spielen, damit sich alle an die Schläger gewöhnen konnten. Anschließend wurden die Schüler in 4 Mannschaften eingeteilt. Jede Mannschaft dachte sich einen Teamnamen und einen Schlachtuf aus ehe sie in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antraten. Zuerst mussten alle Kinder im Seilspringen gegeneinander antreten, ehe es zu einer Teamstaffel auf die Wiese ging. Besonders interessant fanden die Kinder den Dreisprung, da die Weiten aller KInder addiert wurden und somit jeder zum Erfolg beitragen konnte. Das abschließende Zielwerfen erwies sich dann als deutlich schwieriger als erwartet. Deshalb wurde dem WEttbewerb eine kurze Übungsphase vorgeschaltet. 

 

 

 

Nach einer ausführlichen Auswertung konnten sich dann das Regenbogen-Team knapp vor den dem Tennisverein durchsetzen. Die Flinken Tennistag 2022 warmspielenErdbeeren und die Tennis-Gang belegten die Pläze 3 und 4. Alle Kinder bekamen für ihre tollen Leistungen eine Medaille geschenkt, die Sieger zudem eine Packung Tennisbälle. 

Da aber viele Kinder noch einmal "richtig" Tennis spielen wollten, wurde dann noch ein Schleifchenturnier auf freiwilliger Basis veranstaltet, bei dem die Partenr und Gegner gelost wurden. Alle Kinder, die nicht mehr spielen wollten, gingen mit Frau Hundur in den Schatten und spielten einige Kreisspiele. 

Während dieses tollen Vormittags konnten die Kinder sich jederzeit am Kuchen- und Obstbuffet, das die Eltern gespendet hatten, stärken und der TC Haitz stellte den Schülern zudem Wasser zum Trinken zur Verfügung. 

Zum Abschluss bedankten sich die Herzbergschüler noch bei Pamela und Joseph für den tollen Tag und bekamen noch die Möglichkeit für ein kostenfreies Schnuppertraining angeboten. Es war also ein wirklich schöner und erfolgreicher Tag!

Tennistag 2022 DreisprungTennistag 2022 Seilspringen

Tennistag 2022 Zielwerfen

Besuch beim Bienenzuchtverein Roth

Bienenzuchtverein BegrüßungEine Fortsetzung der Aktion zum Weltbienentag erlebten nun die Klassen 3 und 4 der Herzbergschule. Nachdem die Schülerinnen und Schüler den Bienenzuchtverein Gelnhausen angeschrieben hatten um ihm das Geld aus der Samenpapieraktion zu spenden, hatte der Vorsitzende Herr Rossi die Kinder auf das Vereinsgelände am Waldschwimmbad eingeladen. 

Schon früh am Morgen wanderten die Herzbergkinder zum Waldschwimmbad. Nach einer Frühstücks- und Bewegungspause, konnten sie dann die mit Herrn Rossi das Vereinsgelände erkunden. Obwohl an den 16 Bienenstöcken ein reger Flugverkehr herrschte, ließen sich unsere Schüler davon nicht beunruhigen, sondern hatten Vertrauen in ihr erlerntes Wissen über das richtige Verhalten im Umgang mit Honigbienen. Die Kinder waren stattdessen voll im Thema und stellten gefühlte 1000 Fragen an den Bienenzüchter. Anschließend durften die Kinder sich in Kleingruppen eine Schauwabe hinter Glas ansehen, in der man gut beobachten konnte, wie die Bienen sich im Bienenstock verhalten. Das Highlight war natürlich, wer als erstes die Bienenköngin entdecken konnte.  

Zum Abschluss durften die Herzbergkinder dann noch das Vereinsheim und die Imkerküche kennenlernen. Einige Kinder und Lehrerinnen kauften Bienenzuchtverein Bienenstocksich ein Glas Blütenhonig, der aufgrund der Pollen aus dem Raps besonders hell ist. Herr Rossi erklärte, dass in 1-2 Wochen dann der nächste Honig geerntet würde, der schon deutlich goldfarbener sei. Und der Waldhonig im Sommer sei dann sogar noch dunkler. Alle Honigsorten würden sich nicht nur in der Farbe sondern auch im Geschmack unterscheiden.

Der Vorsitzende des Bienenzuchtvereins lud alle Schüler zu Tag der Imkerei am 2. und 3.7 ein und erklärte, dass man jeden Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr ins Vereinsheim kommen könne, um mehr über Bienen zu lernen und Honig zu kaufen.

Zurück in der Schule schrieben die Kinder dann einen Bericht über den Ausflug. Einige könnt ihr bald auf unsrer Schülerseite lesen. Und zur Stärkung gab es dann für alle ein frisches Butterbrot mit Honig, das den Kindern hervorragend schmeckte!! Wir finden, der Röther Honig ist sehr empfehlenswert!!!

 Bienenzuchtverein WabeBienenzuchtverein Übergabe

 

 

 

 

 

Rettet die Bienen! Weltbienentag 2022

Bienen 1"Stirbt die Biene, stirbt danach der Mensch!"- diesen Satz von Albert Einstein haben sich die Kinder des 3. und 4. Schuljahres sehr zu Herzen genommen. Beide Klassen beschäftigen sich gerade mit dem Thema "Bienen" im Sachunterricht und zeigten sich bestürzt darüber, dass die Zahl der Bienenvölker immer weiter zurück geht. Daher wollten die Schülerinnen und Schüler sowohl die Herzbergkinder als auch die Röther Bürger über die Wichtigkeit der Bienen für unser Leben aufklären. Aus Eierkartons und Tonpapierresten bastelten die Kinder während der ganzen Woche Samenpapier, auf das eine Wildblumenmischung gestreut wurde, die Bienen und Schmetterlinge lieben. Bienen 3

Am Weltbienentag 20.5.22 besuchten die Drittklässler nun mit ihren liebevoll gestalteten Plakaten die anderen Klassen und erzählten, wie man die Bienen schon mt wenigen Dingen beschützen kann. Anschließend bekam jedes Kind ein Tütchen mit Samenpapier geschenkt, so dass diese nun als Bienenschützer aktiv werden können.

Bienen 4Damit wir aber auch die Erwachsenen erreichen, ging es danach zum Barbarossazentrum. Dort sprachen die Seepferdchen die Menschen auf dem Weg zum Einkaufen an und klärten sie über die Wichtigkeit der Bienen auf. Obwohl die Kinder das Samenpapier verschenkten, ließen es sich einige Leute nicht nehmen und spendeten insgesamt über 50€. Dies wollen wir nun an einen Verein zum Bienenschutz spenden!

Bienen 5

Wir bedanken uns bei allen, die die Kinder so toll unterstützt haben!

Herzbergschule im Eintrachtfieber

Eintracht 2022Pünktlich zum Europokalfinale ist die Herzbergschule im Eintracht-Fieber! In einigen Klassen haben wir viel über die Sportgemeinde aus Frankfurt gelernt, uns Videos z.B. vom Pokalsieg angeschaut, das Wappen und Plakate gemalt und die Fanlieder gesungen. Dabei wurden natürlich auch Themen wie Gemeinschaft, Zusammenhalt und Umgang mit Niederlagen thematisiert. Anschließend haben wir in einigen Klassen die Fenster mit Adlern und "Forza SGE" Schildern dekoriert.

Und gestern Abend wurden dann erfolgreich die Daumen gedrückt und das Team angefeuert!! Und vielleicht gibt es ja bald wieder die Möglichkeit die Eintrach z.B. in einer Projektwoche live zu erleben :) 

Login

Copyright © 2022 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.