Emotionaler Gottesdienst zum Jahresabschluss

Abschlussgottesdienst 2018 010Einen emotionalen Abschied gab es nun im Schuljahresabschlussgottesdienst im Kinzigtal. Gemeindereferentin Magdalena Kowalski hatte eine tolle Feier mit Unterstützung von Religionslehrerin Marie Euler und Musiklehrerin Lisa Huth vorbereitet. Da die vierjährige Grundschulzeit ein langer Weg mit Höhen, Tiefen und Kurven für ein Kind ist, wurde der "Weg" symbolisch auf dem Boden ausgebreitet. Die Patenkinder unserer Großen füllten den Weg mit Fußstapfen, die Erlebnisse aus den vergangenen 4 Jahren darstellten. Beliebte Lieder wie "Halte zu mir guter Gott" und "Wünsche schicken wir wie Sterne" aus dem Religionsunterricht wurden gesungen und am E-Piano begleitet. Da viele Viertklässler gute Freunde in allen Jahrgängen hatten, war der Moment als Frau Kowalski die Großen für ihre Zeit an der weiterführenden Schule einzeln segnete, für viele Schüler ein emotionaler Moment, in dem auch einige Tränen flossen.

Weiterlesen: Emotionaler Gottesdienst zum Jahresabschluss

Wiesentag für 2a und b

Wiesentag 2a und b 002

Zum Abschluss des Wiesen-Themas im Sachunterricht ging es für die Klassen 2a und b raus in die Natur. Auf den Wiesen unterhalb von Roth wurden bei schönstem Sonnenschein zahlreiche Insekten gefunden und genau untersucht. Natürlich machten die Kinder auch einen Abstecher in den Schulgarten, schauten nach ihrem Gemüse und gossen alle Beete. Das Insektenhotel war natürlich besonders interessant, denn hier sind inzwischen zahlreiche Kleintiere eingezogen. Ein rundum gelungener Schultag kurz vor den Sommerferien!

Weiterlesen: Wiesentag für 2a und b

Müllsammeln für die Aktion "Sauberhafter Schulweg"

Sauberhafter Schulweg 009Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Herzbergschule, die bereits zweifach als Umweltschule zertifiziert wurde, wieder an der Aktion "Sauberhafter Schulweg" des Hessischen Umweltministeriums. Ausgerüstet mit Sicherheitswesten, Handschuhen, Zangen und Müllsäcken liefen die einzelnen Klassen viele Schulwege und den Weg zum Schulgarten und zur Kinzighalle ab und sammelten den herum liegenden Müll auf. Während vorher noch alle überzeugt waren, dass unsere Straßen doch sauber seien, zeigte sich am Ende ein anderes Bild. Einige Müllsäcke waren zusammen gekommen und werden nun bei der Aktion eingereicht und entsorgt.

Wir hoffen, dass die Kinder künftig für dieses Thema sensibilisiert sind. Die Verpackung vom Belohnungseis wurde schon mal umweltgerecht in der gelben Tonne entsorgt :)

Weiterlesen: Müllsammeln für die Aktion "Sauberhafter Schulweg"

Abschlussfest der Klasse 4

Abschlussfest Kl 4 Geschenk

Unsere Großen werden leider bald die Herzbergschule verlassen um nach den Ferien auf die weiterführenden Schulen zu gehen. Zum Abschluss hatten sich die Kinder noch etwas Besornderes ausgedacht: Sie wollten nach dem Abschlussfest im Waldschwimmbad zelten! Die Erlaubnis dafür hatten sich die Schüler bei Bürgermeister Daniel Glöckner persönlich geholt. Die Eltern zauberten ein reichhaltiges Buffet und es gab leckeres Grillgut vom Schwenkgrill. Auch der Kühlschrank war bestens für eine tolle Party gefüllt und dass Eisauto zum Nachtisch kam, rundete das Abendessen ab.

Als alle Mägen gefüllt waren, bedankten sich die Elternbeiräte Franzi Wenzel und Dirk bauer bei Klassenlehrerin Jana Köhler für 4 tolle, erlebnisreiche Jahre, die die Lehrerin immer wieder mit kreativen Ideen gefüllt hatte und besonders auf die Wünsche ihrer Schüler einging. Unvergessen sind z.B. die Aufzucht der Achatschnecken, dass Bauen des Insektenhotels, der Gewinn des Medienkompetenzpreises und nicht zuletzt der Ausflug in die Digitalwerkstatt...

Die Kinder bedankten sich mit einem persönlichen Erinnerungsbuch und einem Kissen, auf das die Klassenfotos der vergangenen Jahre gedruckt waren. Außerdem gab es noch einen Wellness-Gutschein, denn ein bisschen Erholung kann Frau Köhler nach diesen 4 Jahren sicher gebrauchen.

Weiterlesen: Abschlussfest der Klasse 4

Die WM ist eröffnet

WM Tag Fans 3aAnässlich der Fußball-WM gab es nun schon den 4. Projekttag in der vorletzten Schulwoche. Auf Wunsch der Kinder stand dieser ganz im Zeichen der Fußball-WM. Alle Klassen beschäftigten sich den ganzen Tag mit dem Thema. Es wurden Flaggen gemalt, Deutschlandschmuck und Girlanden gebastelt, Informationen über Russland gesammelt, Steckbriefe der Teilnehmerländer geschrieben, die Länder auf der Weltkarte gesucht, ein Fußball-Quiz gemacht und vieles mehr. Dazu waren natürlich die meisten Kinder und Lehrer im Deutschland-Outfit mit geschminkten Wangen in der Herzbergschule erschienen. Aus den Klassenräumen waren beisterte Kinderstimmen und der ein oder andere Fußballsong zu hören. Dazu wurde beim Tippspiel gefachsimpelt und fleißig Fußballkarten getauscht. Aber auch der praktische Teil kam nicht zu kurz, denn alle Klassen gingen für eine Stunde in die Kinzighalle, um auch ihre praktischen Fußballfertigkeiten im Parcours auszuprobieren.

Weiterlesen: Die WM ist eröffnet

News abonnieren

Name:
Email:

Login

Copyright © 2019 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.