Hallo Schneckenklasse!

Einschulungsfoto 2018

Endlich sind sie da: Unsere neuen Erstklässler! Die 21 Schulneulinge und Frau Köhler sind unsere neue Schneckenklasse! Herzlich willkommen an der Herzbergschule!!!

Schuljahresanfangsgottesdienst 2018

Gottesdienst gebetEine Neuerung gab es in diesem Jahr an der Herzbergschule. Der Schuljahresanfangsgottesdienst wurde von Montag auf den ersten Donnerstag im neuen Schuljahr verlegt. Dadurch können die Schüler nach den Ferien erstmal in Ruhe in der Schule ankommen, von den Ferien berichten, allerlei Organisatorisches erledigen und die Einschulungsfeier vorbereiten.

Am Donnerstag 9.8.18 begaben sich dann die Klassen 2 bis 4 mit ihren Lehrerinnen in die Kirche am Berg, wo sie von Gemeindereferentin Magdalena Kowalski empfangen wurden. Diese hatte einen schönen Wortgottesdienst zusammen gestellt , der die Kinder auf das kommende Schuljahr einstimmte. Lieder mit Texten wie  "Wir wollen aufstehen- aufeinander zugehen- voneinander lernen, miteinander umzugehen" griffen das soziale Lernen an der "Schule mit Herz" auf. Frau Kowlaski sprach in der Predigt darüber, dass viele schöne Dinge geschehen, manchmal aber Sachen, die uns traurig oder wütend machen. Sie schenkte jeder Klasse eine leere Kladde als Klassenbuch, in das die Kinder das ganze Schuljahr lang am Ende einer Woche berichten sollen, was sie in der vergangenen Schulwoche bewegt hat. So könne man sich manches von der Seele schreiben, aber auch viele tolle Erinnerungen verewigen. Zum Schluss beteten alle gemeinsam das Vater Unser mit den entsprechenden Bewegungen, ehe es nach dem Lied "Gott ist mit uns unterwegs" zurück zur Herzbergschule ging.Gottesienst Vater unser neu

Herzlich willkommen im Schuljahr 2018/19

Liebe Herzbergfreunde!

Wir freuen uns, euch alle gesund und fröhlich nach den Sommerferien wieder zu sehen und begrüßen 21 Schulneulinge mit ihren Familien bei uns! Ebenso werden Frau Bauer und Frau Celiku zu unserem Kollegium stoßen, weil Frau Carrasco weiterhin in Elternzeit ist.

Am Montag 6.8.18 und Dienstag 07.08.18 ist für die Klassen 2-4 von 8.00 bis 11.30 Uhr Klassenlehrerunterricht. Die Einschulungsfeier ist am Dienstag 07.08.18 ab 10.30 Uhr in der Kinzighalle.

Ab Mittwoch 08.08.18 gilt dann der neue Stundenplan. Der Schuljahresanfangsgottesdienst findet am Do 09.08.18 während der Unterrichtszeit statt.

Die Einwahl der AGs beginnt nach der Schülervollversammlung (Fr. 10.08.18) und endet am Mittwoch 15.08.18, damit die AGs und die Arbeitszeit ab Montag 20.08.18 starten können.

Weitere Highlights der ersten Wochen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief!

Ein selbstkomponiertes Lied zum Grundschulabschluss

Schuljahresende 2018 Klasse4Traditionell findet am letzten Schultag vor den Ferien immer eine Vorferienfeier statt, bei der die Kinder zeigen können, was sie in den vergangenen Wochen gelernt haben. Vor den Sommerferien werden dann auch besondere Leistungen gewürdigt und die 4.Klasse verabschiedet.

Das Programm eröffnete die Klasse 2a mit dem Lied "Probiers mal mit Gemütlichkeit" aus dem Dschungelbuch. Etwas fetziger wurde es dann mit dem "Rock´n Roll" Tanz der Erstklässler, die auch schon richtige Bühnenprofis geworden sind. Auch die Flöten-AG bekam für ihren Vortrag "Oh Susannah" begleitet von Frau Huth auf der Querflöte großen Beifall, wie auch Shaed für ihr Flötensolo und Sara für ihren Gesang. Sportlehrerin Melanie Storch verlieh dann alle Ehrenurkunden als Ergebnisse der Sportprojekttage (Bundesjugendspiele) aus der vergangenen Woche. Schön, dass es in jeder Klasse mehrere Gewinner gab! Als neuer Act begeisterte die Stepptanz-AG von Frau Kessler mit den Liedern "We will rock you" und "Shape of you", bei dem sie schwre Steppschritte ala Riverdance zeigten. Frau Köhler ehrte dann die beiden Kinder mit den meisten Punkten auf der Leseplattform "Antolin". Dabei hob sie vor allem Jan Schneider mit fast 160 gelesenen Büchern in einem Schuljahr und die erste Klasse hervor, in der gleich mehrere Kinder die 1000-Punkte Grenze geknackt hatten. Auch Jutta Lehr belohnte Jannick Schanz und Alina Franz für ihre Leseleistung in der Schülerbücherei der vergangenen 4 Jahre.

Weiterlesen: Ein selbstkomponiertes Lied zum Grundschulabschluss

Lesenacht zum Jahresabschluss

Schuljahresende 2018 007Ein bisschen müde, aber glücklich begingen die Kinder der Klassen 2a und 2b ihren letzten Schultag vor den Sommerferien, denn sie hatten mit ihren Lehrerinnen Frau Geyer und Frau Storch zuvor in der Schule übernachtet. Schon lange war eine Lesenacht der Wunsch der Zewitklässler gewesen, der nun in Erfüllung ging. Nachdem die Nachtlager in den Klassenräumen aufgebaut waren, gab es zunächst vielfältige Gemeinschaftsspiele auf dem Schulhof. Die Eltern zauberten in dieser Zeit ein leckeres Abendessen, das anschließend mit großem Appetit verspeist wurde. Da der Goldbergspielplatz, den die Kinder besuchen wollten, schon geschlossen hatte, gab es ein spontanes Fußball-Turnier auf dem Dorfplatz. Ruckzuck war es später Abend geworden und alle zogen sich in die Klassenräume zurück. Dort wurde vorgelesen, ein Film geschaut und die eigenen Bücher verschlungen. Erst als es längst dunkel war, kehrte langsam Ruhe ein.

Am nächsten Morgen wachten alle mit guter Laune auf und freuten sich nach einem gesunden Früstück auf die Vorferienfeier und ihre Zeugnisse.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, die die beiden Lehrerinnen unterstützt und somit die Lesenacht möglich gemacht haben!Schuljahresende 2018 006Schuljahresende 2018 005

News abonnieren

Name:
Email:

Login

Copyright © 2019 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.