Schuljahresanfangsgottesdienst im Freien

Schuljahresanfangsg Arme hochBesondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen- also haben wir unseren Schuljahresanfangsgottesdienst spontan auf den Dorfplatz verlegt.Da die Klassen nicht durchmischt werden durften, gab es fetse Sitzgruppen auf den Yogamatten und da außerhalb de Kassenraums ein Maskengebot gilt, wurden diese selbstverständlich auch getragen. Beten und zuhören kann man auch mit Maske und das Singen übernahm Gemeindereferentin Magdalena Kowalski, die mehrfach begeisterten Applaus erhielt. 

unter dem Mott "Du bist ein Segen" hatten Pfarrerin Edda Deuer und Magdalena Kowalski einen schönen Wortgottesdienst zusammengestellt. Sowohl die Lieder als auch die Gebete zeigten, dass Gottes Liebe undendlich groß ist und er uns von allen Seiten umfängt. Die kleine Schnecke Schneck erzählte anschließend eine Geschichte, wie sie ein Schild mit den Worten "Du bist ein Segen" findet und überlegt, warum denn jeder ein Segen ist. Als Erinnerung an die Geschichte, erhielt jedes Kind eine Minischnecke geschenkt.

Zum Abschluss durften die Kinder ihre aktuellen Wünsche zu Beginn diesen Schuljahres formulieren. Fast Schuljahresanfangs magda eddaalle Kinder wünschten sich dabei, dass das Coronavirus endlich wieder weg wäre und alle gesund bleiben. Aus diesem Grunde beendeten wir den Gottesdienst mit dem Lied "Wünsche schicken wir wie Sterne" und so konnte jeder seine eigenen Wünsche in den Himmel schicken.

Wir bedanken uns bei Magdalena Kowlaski und Edda Deuer für den tollen Gottesdienst- manchmal bieten besondere Situationen eben auch neue Chancen....

Schuljahresanfangsgottesdienst alleSchuljahresanf Schnecke

 

 

 

Login

Copyright © 2020 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.