"Auf das, was da noch kommt"- Abschluss 2021

Abschlussgottesdienst 2020 21 AnfangNachdem in diesem Schuljahr gemeinsame Veranstaltungen kaum möglich waren, wollten wir mit allen Kindern wenigstens den Abschluss gemeinsame veranstalten und einen Gottesdienst inklusive Abschlussfeier auf dem Schulhof veranstalten. Leider machte uns Petrus in deisem Regensommer einen Strich durch die Rechnung und so mussten wir spontan in die Kinzighalle ausweichen. 

Doch auch die dort geltende Masken- und Abstandspflicht tat der Stimmung keinen Abbruch: man konnte richtig spüren, wie froh unsere Schüler waren, mal wieder alle gemeinsam etwas zu erleben!

Zuerst begrüßte Magdalena Kowalski die Kinder zum Schuljahresabschlussgottesdienst unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark". Unter der Begleitung von Frau Huth-Ritzel am Piano performten alle Kinder die Bewegungen zum Lied "Sei mutig und stark", in dessen Text es darum geht, dass man auch bei Einsamkeit, Dunkelheit, Krankheit oder Donner keine Angst haben muss, da man in Gott oder Allah immer jemanden hat, dem man vertrauen kann. Auch das kurze Theaterstück "Sturm auf dem See" der Klasse 2 handelte von Jesus Vertrauen auf Gott in einer schwierigen Sitaution.

Und damit unsere Viertklässler auch im kommenden Jahr immer daran denken, dass sie immer jemanden haben, der für sie da ist, übergaben dieAbschlussgottesdienst 2020 21 Klasse 2 Klassen 1a und 1b selbstgebastelte Schiffe mit guten Wünschen für die Zukunft an ihre Paten. Zum Lied "Wünsche schicken wir wie Sterne" segnete Frau Knauth ihre Schüler und Frau Kowalski übergab jedem Kind einen Schutzengel für die Zukunft. Anschließend sangen die Großen ihr Lied "Are you with me" und begleiteten sich selbst auf dem E-Piano, Schlagzeug und mit den Boomwhackers. Nach einem emotionalen Ende, übernahm Frau Hundur das Mikrofon für die Schülerehrungen.

Zunächst zeichnete die Schulleiterin alle Kinder, die mehr als 400 Punkte durch das Lesen und Punktesammeln in Antolin ererbeitet hatten mit einer Urkunde. Die 3 Schüler mit den meisten Punkten wurden zusätzlich mit einem Buchgutschein geehrt, da sie über 2000 Punkte, der Sieger sogar über 3600 Punkte gesammelt hatten: Herzlichen Glückwunsch Julian, Luis und Julian!!

Anschließend löste Frau Hundur die Wette um da EM- Tippspiel auf. Da sie entgegen ihrer Behauptung nicht die meisten Punkte gesammelt hatte, bekommen die Kinder morgen ein Wassereis für alle! Alle, die sich am Tippspiel beteiligt haben, dürfen zudem ein kleines Geschenk aus einer Geschenkekiste nehmen. Die 3 ersten Plätze wurden auf der Bühne ausgezeichnet. Der 1. Platz ging an den Sohn von Frau Hundur mit 40 Punkten, den 2.Platz erreichte Benedikt mit 38 Punkten und Platz 3 teilten sich Dardan und Ansgar mit 37 Punkten. 

Abschlussgottesdienst 2020 21 SegnungDann durfte die Klasse 4 noch einmal auf die Bühne um ihr Abschlusslied "Auf das, was da noch kommt" mit Frau Knauth zu singen. Frau Hundur übergab an alle Viertklässler eine Collage aus Erinnerungsbildern und Fotos der Patenklassen und verabschiedete jedes Kind namentlich mit großem Applaus! 

Zum Abschluss der schönen Feier wurde noch Frau Storch mit dem Lied "Ich schenk dir einen Regenbogen" verabschiedet, die nach 13 Jahren schweren Herzens aus privaten Gründen die Herzbergschule verlassen wird.

 

Abschlussgottesdienst 2020 21 Klasse 4
Wir werden sowohl unsere "Sportskanone", die uns alle zu kleinen Yogis gemacht hat, als auch unsere Großen nach den Sommerferien vermissen!!!

 

 

Login

Copyright © 2023 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.