Verkehrserziehung mit dem ADACUS

ADACUS 2b 2Der ADACUS besuchte in diesem Schuljahr schon das zweite Mal die Herzbergschule in Roth. Da in letztem Schuljahr wegen der Pandemie kein Besuch möglich war, durften die Pinguine nun den ADACUS begrüßen. 

Frau Zulauf begrüßte die Kindern im Multifunktionsraum und besprach zunächst, wie man in veschiedenen Verkehrssituationen die Straße überquert. Dazu baute sie einen Zebrastreifen, eine Straße und eine Ampel auf. Ausführlich erklärte sie, wie Autofahrer manchmal durch Handy, Navi, Radio oder Blendung durch Sonnenlicht abgelenkt sind, und dass Rettungswagen auch bei Rot über eine Ampel fahren dürfen. Beeindruckt waren die Zweitklässler davon, wieviel Unterschied es macht, ob man helle bzw. reflektierende oder dunkle Kleidung auf dem Schulweg trägt. Doch am meisten Spaß machte unseren Schülerinnen und Schülern natürlich das aktive Üben am Zebrastreifen und an der "coolen echten Ampel", bei dem die Kinder abwechselnd Fußgänger und Autos spielen durften. 

IMG 9217

Login

Copyright © 2022 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.