Bundesjugendspiele 2.0

BJS 2022 aufwärmenBJS 2022703c7355 4467 45d9 8699 37ebce60963fIn diesem Jahr ist vieles ein bisschen anders: Nachdem wir in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Pandemie keine Bundesjugendspiele durchführen konnten, erfolgte die Wiederaufnahme nun mit einem ganz neuen Konzept!

Die Sportlehrerinnen Frau Kamizuru, Frau Groß und Frau Hundur hatten sich im Vorfeld über die neuesten Methoden der Kinderleichtathletik fortgebildet und ein völlig neues Konzept entwickelt. Ziel war es, die Disziplinen an die Bedürfnisse und koordinativen und konditionellen Fähigkeiten von Grundschulkindern anzupassen und die Kinder deutlich mehr in Bewegung zu bringen. 

BJS 2022 sprungAm Montag gab es nach dem spielerischen Aufwärmen mit Frau Hundur zunächst einen BJS 2022 werfen2Teamwettbewerb, bei dem alle Klassen in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Duplosprint antraten. Die Ergebnisse der Kinder wurden immer als Team gewertet, so dass es keine Verlierer gab. Die KInder mussten sich gegenseitig unterstützen um das bestmögliche Resultat zu erzielen und stärkten dabei ihre Kooperationsfähigkeit. Die Herzbergschule hatte dazu zahlreiche neue Materalien wie Blockx- Hürden, Nerf-Heuler und Zonenbänder angeschafft sowie eigene Flatterbälle gebastelt. Die Schülerinnen und Schüler waren die ganze Zeit in Bewegung und übten gleichzeitig das laufen, springen und werfen, das sie am nächsten Tag auch im Wettbewerb brauchten. Nach Abschuss aller Disziplinen und einer Stärkung mit einem gesunden Snack (Obst- und Gemüsebuffet vom 1. FC Herzbergschule), den Frau Scherer mit dem FRühstücksclub zubereitet hatte, durften die Kinder dann noch für eine Stunde die zuvor gewählte Sportart (Fußball, Basketball, Völkerball, Rückschlagspiele oder Fantasiereise) ausprobieren.  Und die Urkunden, die Frau GRoß für alle Klassen gestaltet hatte, waren zum Abschluss natürlich die Krönung.

BJS 2022 FußballBJS 2022 Snack

Am Dienstag stand der Einzelwettbewerb auf dem Programm. Alle Kinder tarten in den Disziplinen Weitsprung, Weitwurf, Hürdensprint und
Transportlauf an. Auch heute wurde nicht mit dem Maßband gemessen, sondern Punkte durch Zonenbänder vergeben. Jedes Kind hatte mehrere Versuche, von denen die besten gewertet wurden. Statt eines 800m -Laufes, wurde ein Ausdauerlauf mit kleinen Laufaufgaben und Hindernissen über 7 MInuten veranstaltet, bei denen die Kinder Klammern einsammelten. Dies hatte den Vorteil, dass der Ausdauerlauf schon am Vormittag stattfinden konnte und nicht zum Abschuss in der Mittagshitze. Außerdem waren alle Kinder gleichzeitig beschäftigt und konnten Erfolge erzielen, ohne dass es es sichtbare Gewinner und Schlussläufer gab. Und so hielten wirklich alle Kinder die 7 Minuten Laufzeit ohne Probleme durch und waren zurecht stolz auf sich. Auch heute gab es wieder gesunde Snacks vom FRühstücksclub, der zum SChluss noch ein belohungseis für alle sponsorte.

Sowohl Eltern, die zum Helfenu und Zuschauen gekommen waren, als auch Lehrer und Kinder waren vom neuen Konzept begeistert, so dass wir auch künftig mit diesem die Bundesjugenspiele durchführen möchten.

BJS 2022 alle

 

 

 

 

 

 

 

Login

Copyright © 2022 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.