Gesundes Müsli selbst herstellen

Die Seepferdchenklasse beschäftigt sich im Sachunterricht gerade mit dem Thema "Getreide". Für diese Einheit hatten die Viertklässler bereits im vergangenen Herbst Brotgetreide angebaut und vor den Sommerferien geerntet. Am Montag erzählten dann einige Kinder, dass sie am Sonntag bei "Kinzigtal total" am Stand der AOK selbst Müsli auf dem Fahrrad hergestellt hätten. Die Sachunterrichtslehrerin Frau Hundur hatte auch an der Aktion teilgenommen und den Kindern eine Tüte selbstgemachtes Müsli zum Anschauen mitgebracht. Da die Schülerinnen und Schüler nun alle gerne ein eigenes gesundes Müsli machen wollten, organisierte Frau Hundur eine Flockenquetsche bei der Jugendzahnpflege des Main-Kinzig-Kreises. 

Am Freitag war es dann soweit: alle Kinder hatten ihr Lieblingsobst mitgebracht und Frau Hundur mehrere Zutaten wie Chiasamen, Mandeln, Kokosflocken und Sonnenblumenkerne sowie Milch und Hafermilch organisiert. Mit Begeisterung quetschten sich die Kinder ihre Haferflocken aus frischen Haferkörnern und kreierten ihr gesundes Frühstück. Beim Verzehr gab es dann noch zwei kleine Filme zum Thema "Getreide" über die Leinwand- und es wurde der weitere Unterrichtsverlauf besprochen. In den koomenden Wochen wollen wir auf jeden Fall noch Mehl mit der Getreidemühle herstellen und Brotwaren aus verschiedenen Mehlsorten backen. Und vielleicht finden wir ja noch einen echten Bäcker, bei dem wir mal über die Schulter schauen und etwas über sein Handwerk lernen können! Wir werden euch davon berichten!!

 

Login

Copyright © 2022 Herzbergschule Roth. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.